Vita

Friedrich Michael Schreiber

Friedrich Michael Schreiber

Geboren in Wolfenbüttel am 21.09.1959.

Ausbildung zum Möbelrestaurator von 1977 bis 1980.

Selbständiger Möbelrestaurator und Antikhändler (Spezialgebiet Biedermeier) in Braunschweig und Berlin seit 1981.

  • Zahlreiche Auftragsarbeiten für namhafte Unternehmen und Familien
  • Intensive Zusammenarbeit mit renommierten Antiquitätenhändlern und Auktionshäusern
  • Diverse Veröffentlichungen in der Fachliteratur

Auseinandersetzung mit der Schaffung von gegenständlichen Objekten ab 2004 bis heute.

  • Festlegung des endgültigen Erscheinungsbildes und dessen Materialien
  • Fertigstellung des ersten Waldgottes „Der Devote“
  • Weitere darstellerische Intentionen „Der Weise“, „Das Einhorn“, „Der Gefährte“ etc.
  • Bis heute wurden 42 Skulpturen hergestellt, viele haben ihre Liebhaber und ein neues Zuhause in Deutschland und weltweit gefunden.
  • Die Waldgötter wurden bereits bei diversen Ausstellungen, Events und Fernsehsendungen gezeigt.

Publikationen in Büchern und Zeitschriften

  • Berlin im Glanz der Nacht – Detlef Bluhm, be.bra Verlag
  • Berlin Ecke Schönhauser – Eberhard Klöppel, Lehmstedt Verlag
  • 111 Geschäfte in Berlin – Patricia Schmidt Fischbach, Emons Verlag
  • Frauen Art unterwegs – Ulrike Herbst, Busse Verlag
  • Bestes Handwerk – Hanne Bahra u. Axel Nickolaus, Neuer Umschau Buchverlag
  • We are Family – AD Plus, Condé Nast Verlag

Berichte und Dokumentationen im Fernsehen

  • Arte, 3sat, RBB Berlin

Messen und Ausstellungen

  • Galerie Wahrenberger, Rainstraße 1, CH-8808 Pfäffikon seit 2018
  • Art Luxemburg 6. – 9.12.2018
  • Art & Antik Salzburg Herbst 2018
  • Chiaro Scuro – The Gallery at the Monestery, Rye, East Sussex, UK 2017 – 2018
  • Pop Up Galerie, Schlieder Consulting, Frankfurt 2017
  • Thomas Greb Ausstellungen in Liebenwalde und Berlin 2016
  • Sternhausausstellungen in Wolfenbüttel 2002 – 2015

Aktuelle Ausstellung

19. – 21. Oktober 2018
Galerie Wahrenberger
ART SALZBURG CONTEMPORARY & ANTIQUES INTERNATIONAL